Wir laden am Donnerstag, 2. Februar 2017, von 11.00 bis 17.00 Uhr zur Börse der Nominierten und ab 19.30 Uhr zur Verleihung des 11. JUNGE OHREN PREIS in die Hochschule für Musik und Tanz Köln (Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln) herzlich ein.

Sie können sich weiterhin gerne zu beiden Veranstaltungen online anmelden. Wir freuen uns auf Sie!

Detaillierter Ablauf der Nominiertenbörse

11.00 Uhr Beginn der Nominiertenbörse
Begrüßung durch LYDIA GRÜN, netzwerk junge ohren

11.15 Uhr KLANGSPUREN LAUTSTARK, Klangspuren Schwaz
vertreten durch ANGELIKA SCHOPPER und CATHY MILLIKEN, Projektleiterinnen

11.45 Uhr DIDO & AENEAS, Quilisma Kinder- und Jugendchor Springe
vertreten durch KENO WEBER, Künstlerischer Leiter

12.15 Uhr Mittagspause & Gesprächsmöglichkeiten mit den Nominierten vor Ort

13.15 Uhr DIE FAMILIENWOCHE der Tonhalle Düsseldorf
vertreten durch STEPHANIE RIEMENSCHNEIDER und ARIANE STERN, Musikvermittlerinnen der Tonhalle Düsseldorf

13.45 Uhr RAPAUKE MACHT MUSIK vom Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
vertreten durch RUDOLF DÖBLER, Orchestermitglied

14.15 Uhr Kaffeepause & Gesprächsmöglichkeiten mit den Nominierten vor Ort

14.45 Uhr Preisträgerin in der Kategorie „Exzellenz“ THALIA KELLMEYER, Junges Theater Freiburg

15.15 Uhr OHRENAUF! vom Gürzenich-Orchester Köln
vertreten durch CATHARINA STARKEN, Leiterin der Musikvermittlung

15.45 Uhr SYMPHONIC MOB vom Deutschen Symphonie-Orchester Berlin
vertreten durch LEA HEINRICH, Projektleiterin

16.15 Uhr KONZERTPÄDAGOGIK am Staatstheater Kassel
vertreten durch CONSTANZE BETZL, Leiterin der Musikvermittlung am Staatstheater Kassel

16.45 Uhr Ausklang & Ende der Nominiertenbörse

 

Detaillierter Ablauf der Preisverleihung

Moderation MALTE ARKONA
Musikalisches Programm: BRASSSONANZ unter der vermittlerischen Leitung von ANNE KUSSMAUL

19.15 UHR Einlass der Gäste

19.30 UHR Beginn der Verleihung des 11. JUNGE OHREN PREIS

Musik: MICHAEL PRAETORIUS „Französische Tänze“

Willkommen durch DR. ULRICH WÜSTER, Jeunesses Musicales Deutschland und Vorstandsmitglied netzwerk junge ohren & Begrüßung LYDIA GRÜN, Geschäftsführerin netzwerk junge ohren

Musik: CHRISTIAN LINDBERG „Under the pillow“

Präsentation der Nominierten der Kategorie „Produktion“
Auszeichnung und Bekanntgabe der Preisträger/in durch LISA UNTERBERG, Jurymitglied und DR. ULRICH WÜSTER, Jeunesse Musicales Deutschland

Musik: CHRISTIAN LINDBERG „Doctor Decker‘s daydream“ und „The blue bells of Lucerne“

Laudatio für die Preisträgerin in der Kategorie „Exzellenz“
DOMINICA VOLKERT, Operndirektorin des Theater Freiburg

Auszeichnung der Preisträgerin in der Kategorie „Exzellenz“, THALIA KELLMEYER

Musik: JEFFREY AGRELL „Gospel Time“ und JAN KOETSIER „Grassauer Zwiefacher“

im Anschluss
Einladung zu einem kleinen Empfang im Entrée der Hochschule

23.00 UHR Ende der Veranstaltung