Preisverleihung des 14. Junge Ohren Preis geht online

Am Mittwoch, 8. April 2019 um 11.00 Uhr ist es soweit. Die Preisverleihung des 14. Junge Ohren Preis geht als Film online. Endlich wird das Geheimnis gelüftet, wer von den vier Nominierten in der Kategorie PROGRAMM den Wettbewerb für sich entscheidet. Alle Nominierten und Preisträger*innen stellen wir noch einmal in kurzen Videos vor. Laudator*innen vom hohen Norden bis in den tiefen Süden haben ihre Grüße gesendet und es gibt sogar musikalische Überraschungsgäste.

Ursprünglich geplant war die Preisverleihung des 14. Junge Ohren Preis Ende März in Mainz auf dem BTHVN2020 Musikfrachter. Dessen Tour und damit auch die Preisverleihung wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Um die Bekanntgabe der Gewinnerinnen nicht auf unbestimmte Zeit zu verschieben, haben wir uns für diese „Instant-Lösung“ entschieden. Unter anderem auch, weil wir die Preisgelder gerne zeitnah zur Verfügung stellen möchten.

Eine herzliche Einladung zum Einschalten am Mittwoch, 8. April 2020, wenn es heißt „Ausgezeichnetes für junge Ohren!“  als kompakte halbe Stunde direkt ans Sofa oder an den Schreibtisch geliefert.

Oder auf Facebook ansehen.

Mit dem Junge Ohren Preis prämiert das Netzwerk Junge Ohren jährlich herausragende Vermittlungsprogramme und würdigt Persönlichkeiten, die der Musikvermittlung besondere Impulse geben. Damit setzt der Wettbewerb Zeichen für ein lebendiges und modernes Musikleben. Preisgelder für den 14. Junge Ohren Preis werden gestiftet von der Beethoven Jubiläums GmbH und der Strecker-Stiftung.