Herzlichen Glückwunsch!

Mit der Auszeichnung von Rainer O. Brinkmann in der Kategorie EXZELLENZ würdigt die Jury einen Musiktheaterpädagogen, der sich in herausragender Weise für die Vermittlung der Kunstform Oper einsetzt.

Die Nominierten des 12. JUNGE OHREN PREIS in der Kategorie PROGRAMM sind…

Die Kategorie PROGRAMM steht für richtungweisende und konsistente Vermittlungsprogramme, die Musikvermittlung als integralen Bestandteil ihrer Arbeit begreifen.

Hier geht’s zur offiziellen Pressemitteilung!

______________________________________

Der 12. JUNGE OHREN PREIS hält Ausschau nach Ausgezeichnetem für junge Ohren.

Der JUNGE OHREN PREIS …

  • prämiert herausragende Vermittlungsprogramme und würdigt Musikvermittler/innen für ihre beispielhafte Arbeit
  • setzt ein Zeichen für offene Ohren und offene Musikkulturen
  • bietet Musikprofis aus dem gesamten deutschsprachigen Raum ein junges Forum zur Vorstellung ihrer Konzepte.

Die unabhängige Fachjury, bestehend aus dem Fachbeirat des netzwerk junge ohren e.V., hat Einreichungen sieben Nominierte ausgewählt. Für die Preisträger/innen der beiden Kategorien ist ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 10.000 Euro ausgelobt.

Um das auch gebührend zu feiern, veranstalten wir eine festlich-fröhliche Preisverleihung. Diese findet am Donnerstag, den 23. November 2017 um 19.30 Uhr in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main statt. Wenn Sie sich zuvor genauer über unsere Nominierten informieren möchten, bietet Ihnen die vorausgehende Nominiertenbörse am selben Tag ab 11 Uhr Zeit und Raum für Gespräche mit den Akteur/innen der nominierten Programme, ebenfalls in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main.